Derbysieg beim FC Ankara Gengenbach

Ankara GengenbachDie 1. Mannschaft des FCO konnte auch ihr drittes Saisonspiel erfolgreich gestalten und gewann in einem kuriosen Spiel mit 8:4. Dadurch steht der FCO nach 3 Spielen mit 9 Punkten auf Platz 2. Die Personal Situation war durch die aus dem Urlaub zurück kehrenden Kevin Schneider, Lukas Springmann und Tim Peters wieder etwas entspannter, sodass man auch von der Bank aus nochmals nachlegen konnte. Neben dem verletzten Abwehrchef Timothy Geiger, fehlten zudem Stefan Benz und Adrian Weigand sowie die gesperrten Sinan Kürecki und Mark Späth. Da Keeper Steffen Kohler arbeiten musste, sprang Alt Herren Keeper Daniel Serbe ein.

Es waren noch keine 3 Minuten gespielt, da setzte Fabian Herrmann einen indirekten Freistoß innerhalb des 16ers ans Lattenkreuz. Im direkten Gegenzug rutschte Patrick Russo der Ball nach einem Freistoß über den Scheitel und landete zur Verwunderung aller zum 1:0 (4min) im eigenen Tor. Der FCO ließ sich daraufhin nicht aus der Ruhe bringen und spielte über die schnellen Spitzen Johannes Benz und Enrico Wußler gut nach vorne und erzielte nach Vorlage Johannes Benz das 1:1 (10min) durch Enrico Wußler. Enrico Wußler wurde nach 16 Minuten im Strafraum von den Beinen geholt, den fälligen Strafstoß verwandelte Niko Wußler sicher zum 1:2 (22min). Einen schönen Gassenball von Kapitän Jochen Stöhr, konnte der starke Johannes Benz zum 1:3 verwerten. Nach einer Unachtsamkeit und einem Standard kam Calin Popa vor Keeper Daniel Serbe an den Ball und brachte diesen im Tor zum 2:3 (30min) unter. Nach einem unnötigen Foul 23 Meter vor dem Tor, nahm sich Sascha Waslikowski ein Herz und versenkte den Freistoß schön und unhaltbar in den Winkel für die Heimmannschaft zum 3:3 (38min). Nach der Halbzeit brachte Trainer Patrick Wußler mit Tim Peters für Ergin Cataltepe und Torjäger Kevin Schneider für Patrick Russo 2 frische Spieler. Dies sollte sich bald auszahlen und Kevin Schneider erzielte nach feiner Vorarbeit von Johannes Benz das 3:4 (49min). Nach einem schnellen Spielzug über die rechte Seite, erzielte Fabian Herrmann das 3:5 (55min) nach Vorarbeit des gut aufgelegten Enrico Wußler.
Das 3:6 (60min) erzielte Johannes Benz nach Vorarbeit von Kevin Schneider.
Durch ein Foul von Marc Kammerer, erzielte Osman Cincikli durch einen Foulelfmeter das 4:6 (75min). Kevin Schneider schickte mit einem feinen Pass Johannes Benz auf die Reise und dieser krönte seine starke Leistung mit dem 4:7 (80min). Dieser bedankte sich bei seinem Sturmpartner Kevin Schneider mit toller Vorarbeit zum 4:8 (86min) Endstand.

Die 2. Mannschaft des FCO zeigte gegen den FC Ankara eine ordentliche Leistung, versäumte es aber sich hierbei zu belohnen sodass am Ende ein 1:1 Unentschieden stand.

Auf dieser tollen Leistung lässt sich weiter aufbauen. Viel Zeit zum Durchatmen bleibt jedoch nicht, aufgrund der 17er Staffel empfängt die 1. Mannschaft des FCO den starken FC Wolfach bereits am Mittwoch den 23.8.2017 um 19 Uhr. Die 2. Mannschaft spielt hier schon am Dienstag den 22.8.2017 um 19 Uhr.

Urlaubsbedingt muss der FCO die nächsten 2 Partien auf Johannes Bruder verzichten, auch für Timothy Geiger kommen die Partien nach seiner Verletzung noch zu früh. Zudem bestreitet unser starker Linksfuß Fabian “Fubi” Hermann sein letztes Spiel in der Vorrunde, da er dann ein mehrmonatiges Auslandssemester in der Karibik antreten wird. Wir wünschen eine gute Zeit.

Kommen und unterstützen sie die Mannschaft bei Ihren Spielen. Der FCO freut sich.

Schreibe einen Kommentar