FCO kommt in Fischerbach unter die Räder

FC FischerbachAm Wochenende verlor die I. Mannschaft des FC Ohlsbach in Fischerbach mit 7:1.

Bereits nach 5 Minuten geriet unsere Elf auf die Verliererstraße und kassierte am Ende eine ordentliche Packung. Hinzu kommt dass Sebastian Immenschuh in der 60. Minute nach einer Notbremse die rote Karte sah und somit dem FCO fehlen wird. Nach dieser erneuten Niederlage herrscht Ratlosigkeit im Lager der Gäste. Die Trainingsbeteiligung und auch das Engagement in den Übungseinheiten stimmt, aber in den Spielen bekommt die Mannschaft diese Leistung einfach nicht auf den Platz. . Wir können nur an alle Fans, Zuschauer und Gönner des Vereins appellieren auch in diesen schweren Zeiten dem Verein die Treue zu halten.

Die II. Mannschaft gewann ihr Spiel mit 4:3 gegen die Reserve aus Fischerbach.

Am kommenden Wochenende kommt der Angstgegner aus Hornberg auf das Sportgelände der Brumatt. Vielleicht gelingt ja in diesem Spiel endlich die Wende.

FCO kommt nicht über ein Unentschieden gegen Welschensteinach hinaus

Lange sah es am vergangenen Wochenende danach aus als könnte der FC Ohlsbach endlich seinen ersten Heimsieg der Saison feiern, doch am Ende musste man sich dann mit einem 1:1 Unentschieden begnügen.

Es war ein ahnsehnliches Spiel dass der FCO zeigte. Welschensteinach wurde früh gestört und im Mittelfeld wurden die Zweikämpfe angenommen und so hatte die Heimelf ein spielerisches Übergewicht. In der Anfangsphase spielte man teilweise noch zu kompliziert, aber in der 25. Minute war es dann Youngster Lucas Schneider, der vor dem Torwart die Nerven behielt und zum 1:0 einschob.

Im weiteren Spielverlauf war der FC Ohlsbach dem 2. Tor dann näher als der Gegner, bis auf ein Lattentreffer war aber nichts nennenswertes dabei. Wie es dann oft so ist wenn man unten drin steht, kam in der 88. Minute dann das Pech dazu. Der Schiedsrichter gab einen glasklaren Eckball für Ohlsbach nicht und im Gegenzug machte die DJK das 1:1. Auch wenn es ein Punktgewinn war, fühlte es sich am Ende wie eine Niederlage an.

Die II. Mannschaft gewann mit einer souveränen Vorstellung mit 7:0.

Süddeutscher Juniorinnenvergleichsländerkampf der Auswahlmannschaften beim FC Ohlsbach am 19. und 20. Oktober 2013

SFV

Unter dem Motto „Mädchen stark am Ball“. findet am Wochenende 19. . . und 20. Oktober ein vom Süddeutschen Fußballverband organisiertes Turnier der Juniorinnenländerauswahlen unter der Leitung des FC Ohlsbach statt.

 An diesem mit hochkarätig besetzten Länderauswahlmannschaften nehmen an diesem interessanten Turnier die Auswahlmannschaften von Bayern, Hessen, Württemberg, Baden und Südbaden teil.

Bettina Wiegmann, die Trainerin der U-15 Nationalmannschaft nimmt an diesem Sichtungsturnier ebenfalls teil.

Im Landesverband Südbaden nehmen ca. 300 Mädchenmannschaften erfolgreich am aktiven Fußballbetrieb teil. Erstmals wird jetzt im Bezirk Offenburg dieses Turnier der Länderauswahlen durchgeführt.

Hier können sich an den beiden Turniertagen interessierte Zuschauer einen Überblick über das hohe Leistungsspektrum fußballspielender Mädchen machen.

Spielplan:

Samstag, 19. Oktober 2013
10.30 Uhr
Bayern – Südbaden
11.20 Uhr Baden – Hessen
12.10 Uhr Südbaden – Württemberg
13.30 Uhr Hessen – Bayern
14.20 Uhr Württemberg – Baden

Sonntag, 20. Oktober 2013
10.00 Uhr
Bayern – Württemberg
10.50 Uhr Hessen – Südbaden
11.40 Uhr Baden – Bayern
12.30 Uhr Württemberg – Hessen
13.20 Uhr Südbaden – Baden
anschließend
ca. 14.00 Uhr Siegerehrung

Bayern Jubel_1

1 53 54 55 56 57 65