Derbyniederlagen in Ortenberg

Sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft mussten vergangenen Sonntag in Ortenberg Niederlagen einstecken. Aufgrund vieler fehlender Stammspieler mussten beide Teams personell gehandicapt auflaufen, was sich leider deutlich bemerkbar machte.

Beim Spiel der 1. Mannschaften merkte man von Beginn an dass die Heimmannschaft auf dem für uns ungewohnten Kunstrasen unbedingt gewinnen wollte und so hatte Ortenberg in der Anfangsphase deutlich mehr vom Spiel. Doch die Ohlsbacher Hintermannschaft und Torhüter Kohler waren sehr aufmerksam und konnten die brenzligen Situationen entschärfen. Die beste Ohlsbacher Chance in Durchgang eins hatte Eni Wußler als er toll frei gespielt wurde aber dann im 1:1 am Torhüter scheiterte. So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang war dann eine Viertelstunde gespielt als Ortenberg nach einem Ohlsbacher Eckball einen Konter setzte und so das 1:0 erzielte. Nun spielte der FCO offensiver und drängte, angetrieben von einem starken Tim Peters, auf den Ausgleich. Fünf Minuten vor dem Ende wurde der eingewechselte Julian Mangold im Strafraum von den Beinen geholt und Kevin Schneider verwandelte den fälligen Strafstoß zum 1:1. Mit diesem Ergebnis wäre der FCO sicherlich zufrieden gewesen doch es kam leider anders. In der 2. Minute der Nachspielzeit markierte der SV Ortenberg mit einem nahezu identischen Treffer wie dem Ersten nach einem Konter das 2:1 und der FCO stand am Ende mit leeren Händen da.

Im Spitzenspiel der 2. Mannschaften beim Duell Erster gegen Zweiter war der FCO 2 chancenlos und verlor am Ende deutlich mit 7:1. Den Ohlsbacher Ehrentreffer erzielte Oldie Günter Peters.

Beide Herrenteams starten gut in die Rückrunde

Beide Herrenteams konnten überzeugen und schickten den Gast aus Schwaibach jeweils mit hohen Kantersiegen auf die Heimreise. Die Gäste hatten nicht viel entgegen zu setzen.

Bei starkem Wind traten die Gäste aus Schwaibach zum Derby an. Durch die äußeren Bedingungen war das Spiel nicht immer ein Augenschmaus, jedoch sah man eine gewillte Ohlsbacher Mannschaft die von Anfang bis Ende für klare Verhältnisse sorgte. Nach einer 3:0 Halbzeit Führung wurden die Seiten gewechselt, danach drückte der FCO weiter aufs Gaspedal und schickte die Gäste mit einem 9:0 auf die Heimreise. Die Tore erzielten 2 x Enrico Wußler, 2 x Meller Aziz, 1 x Dion Geiger und 4 x der eingewechselte Torjäger Schneider welcher Grippe geschwächt war. Durch den Sieg holte man sich die Tabellenführung zurück, nun gilt den Schwung mitzunehmen und von Spiel zu Spiel zu denken.

Die zweite Mannschaft gewann ihr Spiel mit 7:1.

Nächste Woche am Sonntag geht’s zum Derby nach Ortenberg, da hier viele Akteure aus privaten Gründen fehlen, wird dies sicherlich ein schweres Unterfangen.

Tolle Leistungen der FCO Teams beim eigenen Hallenturnier 2019

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Jugendabteilung des FC Ohlsbach sein traditionelles Hallenturnier für die Altersklassen G- bis D-Jugend. Das Turnier war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg und verlief auch Dank der fleißigen Helfer, allen voran Torsten Ficht, Conny Spitzmüller und Sandro Stamm, durchweg positiv. Den Beginn machten am Samstag um 9 Uhr die F2 Junioren, wo gleich zwei FCO-Teams am Start waren und dort wirklich tolle Leistungen zeigten. Die eine Mannschaft sicherte sich denn Gruppensieg und die andere Mannschaft wurde Zweiter in ihrer Gruppe. Super gemacht!

Hallenturnier

Hier die erfolgreichen F2 Junioren mit ihrem Trainer Sandro

Im Anschluss gab es dann die Turniere der F1 und E2 Junioren bevor als Abschluss das Turnier der D-Jugend ausgetragen wurde. Auch dort waren zwei Teams der SG Ohlsbach vertreten von denen auch eines Gruppensieger wurde und somit ins Halbfinale einzog. Dort Unterlagen die Jungs dann aber denkbar knapp nach 9-Meter Schießen, sicherten sich am Ende aber einen tollen 3. Platz bei dem Turnier, dass wirklich ein sehr gutes Niveau hatte.
Der Sonntag startete dann mit unseren jüngsten Kickern von den Bambinis, die alle ihre Spiele gewinnen und somit den Turniersieg einfahren konnten. Herzlichen Glückwunsch dazu. Danach fanden noch zwei Turniere der E1 Jugend statt, wo auch jeweils ein FCO-Team an den Start ging. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden erreichte die Ohlsbacher Mannschaft beim ersten Turnier ungeschlagen das Halbfinale und belegte zum Abschluss einen tollen vierten Platz.

Hallenturnier2

Die Bambinis des FCO sicherten sich den Turniersieg. Hier die Kids mit Trainer Michael

Die FCO Jugendabteilung möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helfern, Eltern, Jugendspielern und Trainern bedanken, die den Verein unterstützt und ihren Teil zum Gelingen beigetragen haben. Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!

1 2 3 4 5 70