Herrenteams verteidigen den 1. Platz

Bei herrlichen Fußballwetter und optimalen äußeren Bedingungen, konnten die Herrenmannschaften des FCO ihre Spiele gegen den FC Fischerbach gewinnen.

Der FCO startete gut in die Partie gegen den Tabellenzweiten FC Fischerbach und hatte durch Torjäger Schneider die erste Großchance nach 10 Minuten, der gute Gästekeeper konnte den Schuss gerade noch um den Pfosten lenken. Nach 15 Minuten war es soweit, Enrico Wußler konnte nach Dribbling nur per Foul gebremst werden, den fälligen Strafstoß verwandelte Schneider gewohnt sicher zum 1:0 für unsere Farben. Der FCO hatte weiter die Spielkontrolle, von den Gästen kam wenig. In der zweiten Halbzeit ein guter Start für die Heimelf, Youngster Dion Geiger setzte sich abermals stark außen durch und Enrico Wußler verpasste knapp. Wenig später eine ähnliche Situation, Dion Geiger enteilte seinem Gegenspieler und bediente in der Mitte Enrico Wußler mustergültig, welcher das 2:0 erzielten konnte (52 min). Dann kam Mangold für den starken Enrico Wußler in die Partie und in Edeljoker Manier netzte er in der 62 Minute zum 3:0 ein, die Vorentscheidung war gefallen. Der FCO stand in der Defensive erneut sicher und lies wenig zu, angetrieben vom starken Tim Peters spielte man die restliche Zeit gekonnt runter, einzig die Konter wurden nicht sauber zu Ende gespielt.

Die 2. Mannschaft setzt den Höhenflug weiter fort und bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Der Gast auf Fischerbach konnte mit 2:0 besiegt werden.

Nun haben beide Herrenteams am kommende Wochenende spielfrei, es gilt Kraft zu tanken und die zuletzt verletzen Spieler wieder ins Training zu integrieren. Dann kommt es zum Endspurt der Vorrunde in der man gewillt ist weiter zu punkten.

Die nächsten Heimspiele sind am 28.10. gegen den SV Diersburg.

 

Vier Punkte aus englischer „Auswärts-Woche“

Bereits am letzten Mittwoch mussten die FCO-Teams beim damaligen Tabellenführer FC Wolfach antreten. Die Wolfacher waren der erwartet zweikampfstarke und robuste Gegner. Mitte der ersten Halbzeit konnte Enrico Wußler den FCO in Führung bringen. Doch eine Viertelstunde später kam die Antwort der Wolftäler und sie glichen zum 1:1 aus. Bei dieser Punkteteilung blieb es dann auch bis zum Schluss, was letztendlich auch in Ordnung ging. Die 2. Mannschaft konnte ihr Spiel in Wolfach mit 5:2 gewinnen. Die Torschützen dabei waren: Markus Schnaiter (2x), Hans Armbruster, Sebstian Schüle und Ardi Selimaj.

Am Sonntag spielten beide Mannschaften dann gleich nochmals auswärts, bei der DJK Welschensteinach. Diesmal behielt die FCO Elf die Oberhand und verbuchte mit dem 3:0 einen wichtigen „Arbeitssieg“. Es war spielerisch sicherlich nicht die beste Leistung der jungen FCO-Truppe, doch letztendlich ein ungefährdeter und souveräner Auswärtserfolg. Nachdem Youngster Dion Geiger nach wenigen Minuten alleinstehend nur das Außennetz traf, machte er es 20 Minuten später besser. Von Tim Peters toll freigespielt, setzte er den Abschluss platziert ins lange Eck und es stand 1:0. Bis auf einen Distanzschuss von Niko Wußler blieben weitere Großchancen aus. Auf der Gegenseite sorgte die eher harmlose Offensive der Heimelf auch kaum für Aufreger.

Im zweiten Abschnitt drängte der FCO dann aber auf die Entscheidung und hatte einige klare Torchancen. Doch weder Johannes Benz noch Stefan Benz, der erstmals nach längerer Zeit wieder dabei war, konnten den Keeper der Heimelf im 1:1 überwinden. Nach einem Eckball ging ein Kopfball von Niko Wußler nur um Zentimeter am langen Pfosten vorbei. Nach 65 Minuten dann endlich das überfällige 2:0. Der eingewechselte und gut spielende Lukas Binz steckte den Ball auf der rechten Seite durch und die Heimelf beförderte die starke Hereingabe ins eigene Netz. Nur acht Minuten später dann die endgültige Entscheidung. Diesmal tauchte Lukas Binz frei vor dem Torhüter der DJK auf, der erneut Klasse parieren konnte. Den hohen Abpraller köpfte dann Torjäger Kevin Schneider zum 3:0 ins leere Tor. In der Schlussviertelstunde hatte dann Keeper Steffen Kohler noch zweimal die Gelegenheit sich auszuzeichnen und hielt die Null fest. Mit diesem Sieg setzt sich der FCO erstmal in der sehr breiten Spitzengruppe fest und nächste Woche kommt es zum absoluten Spitzenspiel Tabellenersten FC Ohlsbach gegen –zweiter FC Fischerbach.

Auch die zweite Mannschaft konnte ihre Siegesserie ausbauen und verbuchte einen überzeugenden 5:0 Sieg. Somit ist die Ohlsbacher Reserve weiterhin ungeschlagen in dieser Saison – eine absolut tolle Leistung. Die Torschützen bei diesem Erfolg waren: Lucas Schneider (2x), Maik Weigand (2x) und Jonas Mannefeld.

Kommenden Sonntag gastieren die Teams vom FC Fischerbach in Ohlsbach. Unterstützt die Teams bei diesen schweren Heimspielen!!!

VR Talentiade am Mi. 03.10.

Ein sportliches Highlight im Juniorenfußball steigt ebenfalls am kommenden Mittwoch, 03.10.2018 auf dem Ohlsbacher Sportgelände. Die besten Talente Südbadens der Jahrgänge 2006 und 2007 treten in einem Vergleichsturnier gegeneinander an. Die DFB Stützpunkte des Jahrgangs 2007 spielen von 10.00 – 13.00 Uhr gegeneinander und die DFB Stützpunkte des Jg. 2006 von 13.30 – 17.00 Uhr. Der FCO richtet diese Veranstaltung nun schon zum zweiten Mal aus und freut sich über zahlreiche Besucher und Zuschauer!

1 2 3 4 66