Verdienter Sieg gegen TuS Kinzigtal

TUS Kinzigtal

Kein überzeugender aber ein hochverdienter 2:0 Heimsieg feierte der FC Ohlsbach am Sonntag vor heimischen Publikum.

Die 1.Mannschaft des FCO tat sich schwer gegen den Tabellenletzten TuS Kinzigtal.

Nur die ersten 20 Minuten waren zufriedenstellend. Die hier herausgespielten Torchancen hätten gereicht das Spiel frühzeitig zu entscheiden, leider gelang ihr nur ein Tor.

Kinzigtal kämpfte leidenschaftlich und konnte immer wieder mit Glück und Geschickt

Klären. Mit einem enttäuschenden 1:0 ging es in die Pause. Viele sahen sich an das Spiel letzte Woche in Ortenberg erinnert. Auch hier wurden einige hochkarätige Torchancen nicht genutzt.

In Halbzeit 2 das gleiche Bild, die Heimelf war bemüht aber mit zunehmender Spieldauer schlichen sich viele Abspielfehler ein und der TuS Kinzigtal, der bis zu diesem Zeitpunkt nicht ein einziges Mal gefährlich vor unserem Tor auftauchte, traute sich mehr zu. Unsere Mannschaft wurde von Minute zu Minute unsicherer. Vielleicht war doch das 1:1 Unentschieden der letzten Saison in den Hinterköpfen der Spieler. Dann endlich kurz vor Spielende das für Mannschaft und die wieder zahlreichen Fans erlösende 2:0 ! Die Jüngsten der Mannschaft, Michael Langenbacher und Johannes Benz fassten sich ein Herz, spielten zusammen die komplette Hintermannschaft der Gäste aus und nach prima Vorarbeit von J. Benz gelang M. Langenbacher die Entscheidung.

Die Mannschaft hat schon so viele begeisternde Spiel geboten, deshalb darf sie auch einmal ein etwas schwächer abliefern. Fazit: Spiel abhaken und nach vorne schauen!!

Unsere Zweite hat ihr Spiel mit einem klaren 7:0 gewinnen können

Am kommenden Wochenende geht es nach Biberach. Der Absteiger, der vergangene Saison noch in der A-Klasse gespielt hat, kommt bisher noch nicht in Tritt obwohl vor der Runde der Oberligaerfahrene Spielertrainer Valon Salihu verpflichtet wurde. Nach dem die Pflichtaufgabe „Kinzigtal“ erledigt wurde muss unsere Mannschaft nun weiter beweisen dass sie oben mit spielen kann und das bedeutet das ein Sieg in Biberach her muss um den 4. Tabellenplatz zu verteidigen.

1 2