Heimpleite gegen Gengenbach

gengenbachEntgegen der Erwartungen konnte unsere I. Mannschaft am Wochenende nicht überzeugen und verlor das 1. Heimspiel der Saison mit 2:1 gegen den SV Gengenbach.

Zu Beginn dachte man nicht dass die Begegnung mit diesem Ergebnis endet. Trotz einiger fehlender Spieler kam unsere Elf gut in die Partie und wollte früh ein Tor machen. Leider gelang dies nicht obwohl man einige Male in aussichtsreicher Position war. Doch entweder kam der letzte Ball nicht an oder die Gäste bekamen einen Fuß dazwischen. Je länger das Spiel dauerte, desto weniger viel der Mannschaft ein. Zu oft wurde versucht mit langen Bällen die Stürmer anzuspielen. Der Gegner konnte das sehr schnell ausrechnen und stand in der Verteidigung mit hochgewachsenen Akteuren sicher. Wenn es mal gefährlich wurde dann fast nur durch Einzelaktionen. Mit zunehmender Spieldauer wurde aber der SVG mutiger. Zunächst hatten die Hausherren noch Glück das Gengenbach eine hundertprozentige Chance nicht nutzte, doch wenige Minuten später fiel dann doch das 0:1. Nach einer Hereingabe brauchte Tobias Wörner den Ball nur noch einzuschieben. Kurz darauf wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Nach dem Pausentee spielte sich recht viel im Mittelfeld ab. Im Angriff des FCO war eigentlich nur Klaus Sikora bemüht noch mal etwas zu ändern, blieb aber an diesem Tag glücklos. Anders die Gäste. Beim 2:0 enteilte der pfeilschnelle Tobias Wörner der Ohlsbacher Hintermannschaft und schob überlegt ein. Nur drei Minuten später schaffte unser Team dann aber postwendend den Anschlusstreffer. Kevin Schneider zog aus rund 20 Metern ab und der Ball schlug im rechten Torwinkel ein. Wer nun auf ein Anrennen des FCO hoffte wurde leider enttäuscht. Es fehlten die Ideen, die Bewegung und vor allem der nötige Wille um das Spiel noch mal zu drehen. Kurz vor Ende dann aber doch noch eine Riesenchance als der aus der Abwehr ins Mittelfeld beorderte Lukas Springmann eine schöne Kombination abschloss, aber leider nur die Latte traf. Am Ende tanzte der Gegner auf dem Rasen und unsere Spieler standen mit leeren Händen da. Bleibt zu hoffen dass sich der Konkurrenzkampf bald wieder verstärkt, denn bei manchen hat man am Sonntag die Einsatzbereitschaft vermisst.

Die II. Mannschaft hatte Glück dass das Auslassen vieler guter Möglichkeiten nicht bestraft wurde und gewann ihr Spiel mit 2:0

Am kommenden Wochenende hat die Reserve spielfrei weil der SV Zunsweier kurz vor Rundenbeginn seine II. Mannschaft zurückgezogen hat. Unsere I. Mannschaft muss zum nächsten Nachbarschaftsduell. Der kommende Gegner steht nach zwei Spielen mit einem Unentschieden und einem Sieg auf dem 8. Tabellenplatz. Man darf gespannt sein ob das Team eine Reaktion auf die Niederlage am Sonntag zeigt.

Anpfiff der I. Mannschaft ist am Sonntag, 28.08. um 17.00 Uhr in Zunsweier

Der FC Ohlsbach und die Mannschaft freut sich auf die Ihre Unterstützung!

Remis im Derby zum Saisonstart

SV ReichenbachIm ersten Spiel der Saison 2016/2017 teilten sich unser FC Ohlsbach und der SV Reichenbach die Punkte und spielten 2:2 Unentschieden.

Auf Seiten der Gäste standen mit David Wußler, Enrico Wußler und Lukas Springmann gleich 3 Akteure auf dem Feld die im vergangenen Jahr noch A-Jugend gespielt haben. Hinzu kamen mit Ergin Cataltepe und Tim Peters noch 2 Spieler von der Bank die sogar noch A-Jugend spielen dürfen. Alle Beteiligten machten ihre Sache auch richtig gut.

Für ein Derby was die Begegnung auf dem Santis Claus Sportplatz eher emotionslos. Der FC Ohlsbach versucht den Ball laufen zu lassen während die Gastgeber eher tief standen und immer wieder mit langen Bällen versuchten die Braun Zwillinge in der Spitze anzuspielen. Nach einer Viertelstunde markierte die Heimelf dann das 1:0. Dieser Rückstand zeigte Wirkung beim FCO doch das Team von Trainer Heinz Braun versuchte sich spielerisch dem Strafraum der Reichenbacher zu nähern. In der 40. Minute dann der nicht unverdiente Ausgleich durch den Youngster Enrico Wussler, der auch bis zur Halbzeit bestand haben sollte.

Nach dem Seitenwechsel musste man aber wieder den Rückstand hinnehmen, nachdem Jan Braun durchgebrochen war und das 2:1 markierte. Ohlsbach hatte aber noch genug Zeit und auch Kraft um die drohende Niederlage abzuwenden. In der 77. Minute gelang dies dann auch. Der eingewechselte Tim Peters narrte im Strafraum einen Gegenspieler, brachte den Ball in die Mitte wo Marc Kammerer goldrichtig stand und zum 2:2 traf. Nun war das Spiel auf Messers Schneide. Beide Mannschaften versuchten den Siegtreffer zu erzielen. Leidtragender war in diesem Fall Marc Kammerer der in der 90. Minute mit Gelb-Rot das Feld verlassen musste, nachdem er zwei Mal kurz nacheinander Jan Braun daran hinderte allein auf den Torhüter zuzulaufen. Am Ende war das Unentschieden für beide Mannschaften in Ordnung auch wenn man natürlich gerne mit einem Dreier gestartet wäre.

Die II. Mannschaft zeigte auch eine ansprechende Leistung, kämpfte sich nach einem Rückstand zurück und musste aber kurz vor Schluss noch den Treffer zum 2:2 hinnehmen.

Am kommenden Sonntag kommt es zum nächsten Derby, dieses Mal auf dem Sportgelände der Brumatt. Der FC Ohlsbach empfängt den SV Gengenbach zum Nachbarschaftsduell.

Der kommende Gegner hat sich in der Sommerpause personell verstärkt und konnte auch das erste Saisonspiel gegen Biberach gewinnen. Natürlich wird unser FCO aber Zuhause auf Sieg spielen und möchte das erste Heimspiel unbedingt gewinnen.

Anpfiff der I. Mannschaft ist am Sonntag, 21.08. um 17.00 Uhr und die II. Mannschaft beginnt um 15.00 Uhr.

Sportfest am 08. und 09. Juli

Am kommenden Wochenende findet am Freitag und Samstag das diesjährige Sportwochenende des Fußballclub Ohlsbach statt. Den Beginn machen am Freitagabend die Alte Herren Mannschaften und die Damen. Das Turnier der AH und Damen-Mannschaften beginnt um 18.30 Uhr. Im Anschluss wird man den Abend bei nem „frisch gezapften“ gemütlich ausklingen lassen.

Am Samstag, 09.07.16 findet dann das traditionelle Fußball Krempelturnier statt. In diesem Jahr wurde die Anmeldezahl von 20 Mannschaften erneut überschritten, so dass wir uns auf viele, spannende Spiele freuen können. Turnierbeginn ist am Samstag um 14.00 Uhr.

Der FCO lädt auch die Ohlsbacher Bevölkerung recht herzlich ein, am Freitag und Samstag auf dem Sportplatz vorbei zu schauen um die Turniere zu verfolgen. Wir und die sportlichen Akteure, würden sich über zahlreichen Besuch sehr freuen.

Sportfest-2016

Public Viewing im Sportheim

EM2016Die 1. und 2. Mannschaft des FC Ohlsbach veranstaltet wie auch die letzten Jahre wieder ein Public Viewing für alle Spiele unserer Nationalmannschaft im Sportheim bei der Europameisterschaft in Frankreich.

Wir öffnen bei allen Spielen der deutschen Mannschaft eine Stunde vor Spielbeginn und freuen uns auf Euren Besuch!

 

 

Anbei die Vorrundenspiele im Überblick:

Sonntag, 12.06., 21:00 Uhr, Deutschland – Ukraine

Donnerstag, 16.06., 21:00 Uhr, Deutschland – Polen

Dienstag, 21.06., 18:00 Uhr, Nordirland – Deutschland

1 2 3 39