Sportfest am 08. und 09. Juli

Am kommenden Wochenende findet am Freitag und Samstag das diesjährige Sportwochenende des Fußballclub Ohlsbach statt. Den Beginn machen am Freitagabend die Alte Herren Mannschaften und die Damen. Das Turnier der AH und Damen-Mannschaften beginnt um 18.30 Uhr. Im Anschluss wird man den Abend bei nem „frisch gezapften“ gemütlich ausklingen lassen.

Am Samstag, 09.07.16 findet dann das traditionelle Fußball Krempelturnier statt. In diesem Jahr wurde die Anmeldezahl von 20 Mannschaften erneut überschritten, so dass wir uns auf viele, spannende Spiele freuen können. Turnierbeginn ist am Samstag um 14.00 Uhr.

Der FCO lädt auch die Ohlsbacher Bevölkerung recht herzlich ein, am Freitag und Samstag auf dem Sportplatz vorbei zu schauen um die Turniere zu verfolgen. Wir und die sportlichen Akteure, würden sich über zahlreichen Besuch sehr freuen.

Sportfest-2016

Public Viewing im Sportheim

EM2016Die 1. und 2. Mannschaft des FC Ohlsbach veranstaltet wie auch die letzten Jahre wieder ein Public Viewing für alle Spiele unserer Nationalmannschaft im Sportheim bei der Europameisterschaft in Frankreich.

Wir öffnen bei allen Spielen der deutschen Mannschaft eine Stunde vor Spielbeginn und freuen uns auf Euren Besuch!

 

 

Anbei die Vorrundenspiele im Überblick:

Sonntag, 12.06., 21:00 Uhr, Deutschland – Ukraine

Donnerstag, 16.06., 21:00 Uhr, Deutschland – Polen

Dienstag, 21.06., 18:00 Uhr, Nordirland – Deutschland

Punkteteilung im Saisonfinale

SC HofstettenIm letzten Spiel der Saison 2015/2016 trat der FC Ohlsbach bei der Reserve des SC Hofstetten an und musste sich am Ende mit einem 1:1 Unentschieden begnügen.

Wer die Anfangsphase der Begegnung gesehen hat, konnte sich nicht vorstellen dass das Spiel mit einem Remis endet. Der FCO begann sehr druckvoll und hatte ein deutliches Übergewicht. Immer wieder versuchte man den Gegner mit schnellen Angriffen, bevorzugt über die Außenbahnen, in Bedrängnis zu bringen, was auch gelang. In der 10. Minute wurden diese Bemühungen dann auch mit dem 1:0 belohnt. Johannes Benz tankte sich durch und legte vor dem Torwart uneigennützig quer, so dass Lucas Schneider nur noch einschieben musste. Bis zur 25. Minute war Ohlsbach weiter bemüht das Ergebnis auszubauen. Die größte Chance dazu hatte Adrian Weigand der eine schöne Hereingabe von Jochen Stöhr gut verwertete, doch der gegnerische Keeper lenkte den Ball mit einem tollen Reflex neben den Pfosten. In der 26. Minute erzielten die Gastgeber dann das überraschende 1:1. Die Ohlsbacher Hintermannschaft verschätzte sich bei einem langen Ball so dass der Stürmer des SCH den Ausgleich markieren konnte. Dieses Tor brachte einen Bruch ins Spiel der Gäste. Unsere Elf wirkte nun verunsichert und fand keine Mittel mehr Hofstetten unter Druck zu setzen. Vielleicht war man sich auch schon zu sicher das nichts mehr anbrennen kann und war nun zu überrascht.

Nach dem Seitenwechsel versuchte Trainer Heinz Braun mit Fabian Herrmann und Niko Wussler noch mal frischen Wind zu bringen. Doch auch diese Wechsel blieben ohne Erfolg. Der Gegner stand tief und verstand es 30 Meter vor dem eigenen Tor die Räume eng zu machen. Was auch daran lag das dem FC Ohlsbach wenig einfiel und die Laufbereitschaft im Vergleich zum Spielbeginn deutlich weniger war. Beide Mannschaften hatten dann noch je einen Aluminiumtreffer zu verzeichnen und unser Team kurz vor Ende noch mal zwei Chancen doch noch den Siegtreffer zu erzielen. Am Ende trennte man sich aber verdient mit 1:1 Unentschieden.

Die II. Mannschaft verlor ihr Spiel am Samstagabend in Oberharmersbach mit 4:3 und musste somit den 4. Tabellenplatz an die Hornberger Reserve abgeben.

Für die Senioren ist nun 6 Wochen Sommerpause bis Mitte Juli die Vorbereitung auf die neue Saison losgeht. Der FC Ohlsbach bedankt sich an dieser Stelle noch mal recht herzlich bei allen Helfern, Sponsoren, Ballspendern, Fans und Unterstützern des Vereins. Genießen Sie die EM und bleiben Sie dem FCO auch in der kommenden Spielzeit treu!

Sieg im letzten Heimspiel

WelschensteinachGegen einen starken Gegner aus Welschensteinach konnte sich unsere 1. Mannschaft am Ende verdient mit 2:1 durchsetzen und blieb somit in der kompletten Saison 2015/2016 zu Hause ungeschlagen. Seit Sonntag ist nun auch klar, dass der FCO die Spielzeit auf dem 3. Tabellenplatz beenden wird und sich nicht, für zum Teil großartige Leistungen belohnen kann. Das Spiel am Sonntag begann mit viel Ballbesitz für unser Team, woraus sich erste gute Torchancen durch Kevin Schneider und Johannes Benz ergaben. Erstmals in der Anfangself stand dabei Neuzugang Lucas Lipps, der im Mittelfeld ein ganz starkes Spiel machte. Nach einer halben Stunde erzielten dann die Gäste aus Welschensteinach den sehenswerten Führungstreffer, dem eine tolle Kombination voraus ging. Mit diesem knappen Rückstand aus FCO Sicht ging es dann auch in die Pause.

Unser Team kam dann aber hellwach aus der Kabine und drehte die Partie. In der 52. Minute war es Johannes Benz, dem mit einem abgefälschten Schuss aus der Drehung der Ausgleich gelang. Nur zehn Minuten später stand er erneut im Mittelpunkt, als er dieses Mal den Ball mit großem Einsatz von der Torauslinie in die Mitte grätschte, wo Kevin Schneider die Kugel nur noch ins Leere Tor schieben musste. Danach verpasste es der FCO trotz zwei, drei guten Chancen, den Sack zu zumachen. So musste man bis zum Abpfiff um den Heimsieg zittern, denn auch die Gäste hätten in der Schlussphase durchaus noch den Ausgleich erzielen können. Alles in allem sahen die Zuschauer nochmal ein tolles Fußballspiel von zwei guten Teams, die beide mit Sicherheit nächstes Jahr oben in der KLB3 angreifen werden.

Im Vorspiel gewann die 2. Mannschaft des FCO gegen den Tabellennachbar überraschend hoch mit 8:0 und verteidigte somit den tollen 4. Tabellenplatz. Dabei zeigte die Ohlsbacher Reserve eine ganz starke und souveräne Leistung mit einem an diesem Tag überragenden Lukas Bechtold, der alleine fünf Treffer erzielte. Die Tore für den FCO: Lukas Bechtold (5), Sebastian Gröschner (2), Sebastian Schüle

Der FC Ohlsbach möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Fans und Zuschauern für die tolle Unterstützung in der abgelaufenen Saison bedanken. Wie wichtig so etwas für eine solche junge Mannschaft sein kann, zeigt sich an der tollen Heimbilanz wo man von 12 Spielen insgesamt 11 Siege und lediglich ein Unentschieden erzielen konnte. Darum hoffen wir natürlich auch in der nächsten Saison auf euch und wünschen uns, dass ihr die Teams auch zur nächsten Spielzeit wieder so toll unterstützt!!

Die FCO Damenmannschaft konnte ihr Spiel am Sonntag ebenfalls mit 2:0 gewinnen und wurden somit Vizemeister in der Kreisliga. Hierzu herzlichen Glückwunsch!!!

1 2 3 39