Weihnachtsfeier FCO Jugendabteilung

Am Freitag 22.12.17 feierte die Jugendabteilung des FC Ohlsbach erstmals eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit allen Kindern von dem Bambinis bis zur C-Jugend.

Die älteren Jugendspieler übernahmen die Bewirtung bei dieser Veranstaltung.
Nach der Begrüßung durch die Jugendleitung durften die 60 FCO Kinder den Zauberkünstler Stefan Benz auf der selbstgebauten Bühne im Vereinsheim bewundern. Er verblüffte die Gäste mit vielen tollen Tricks und Illusionen und begeisterte vor allem die Kinder mit seiner Vorstellung. Mit viel Applaus und einem herzlichen Dank der Jugendabteilung wurde er dann verabschiedet.

Nach dem gemeinsamen Essen und einer anschließenden Runde „Schrottwichteln“ kam dann der Nikolaus zu den jungen Fußballerinnen und Fußballern. Selbstverständlich konnte dieser den anwesenden Gästen zu jeder Altersklasse noch einige informative Auskünfte mitteilen, bevor jedes Kind dann von ihm und seiner Gehilfin ein Weihnachtsgeschenk des Vereins überreicht bekam.

Zum Abschluss bedankte sich die Jugendleitung noch bei allen Jugendtrainern für ihre ehrenamtliches Engagement und die engagierte Arbeit die sie Woche für Woche für den Verein leisten. Gemeinsam mit den Eltern fand der Abend bei einem Becher Glühwein und Hefezopf einen tollen Abschluss und wird definitiv im nächsten Jahr eine Wiederholung finden.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Stefan Benz für seinen Auftritt und natürlich an den Nikolaus, dessen Namen wir natürlich nicht verraten und an Janete Bauer fürs Fotografieren. Außerdem herzlichen Dank an die weiblichen Organisatorinnen Ines Bruder, Conny Spitzmüller, Cordula Stamm und Katrin Wußler.

WF12-1WF4

Patrick Wußler bleibt Trainer in Ohlsbach

Der FC Ohlsbach und Trainer Patrick Wußler werden ihre Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fortführen. Man war sich schnell einig dass man den eingeschlagenen Weg gemeinsam weiter gehen möchte und hat daher bereits Ende November frühzeitig Nägel mit Köpfen gemacht. „Patrick hat bisher einen tollen Job gemacht, ist auf und neben dem Platz super engagiert und bei der Mannschaft sehr beliebt. Daher ist ein weiteres Engagement nur die logische Konsequenz“, so die Verantwortlichen des FCO.

IMG-20171231-WA0016

Für die kommende Saison haben auch bereits alle bisherigen Spieler ihre Zusage gegeben und man möchte somit gemeinsam die Mission Aufstieg in Angriff nehmen. „Unsere jungen, talentierten Spieler haben Bock mit dem eigenen Verein etwas zu erreichen, hier etwas aufzubauen und das macht uns stolz“ so die Vereinsverantwortlichen weiter.

Überzeugender Heimsieg gegen Welschensteinach

WelschensteinachBeim Heimspiel gegen Welschensteinach konnte unsere 1. Mannschaft einen überzeugenden Heimsieg verbuchen. Bei winterlichen Temperaturen war es in der ersten Halbzeit ein abwartendes Spiel beider Teams, man merkte dass keines der Teams einen Fehler machen wollte. So waren Chancen Mangelware, einzig Gästestürmer Steiner scheiterte mit gutem Freistoß am stark reagierenden Ohlsbacher Keeper Kohler, sowie auf Ohlsbacher Seite Enrico Wußler, der nur um wenige Zentimeter am Pfosten vorbei schoss.

Die zweite Halbzeit hatte es dann in sich, Ohlsbach nahm nun das Heft in die Hand, war Spielbestimmend und erspielte sich mit schönen Spielzügen Chance um Chance. Enrico Wussler erzielte das 1:0 (50 min). Kurz darauf ein Doppelschlag von Schneider und dem starken Peters zum 2:0 und 3:0 (62, 67 min). Ein schöner Spielzug über Peters und Mangold, und der agile Enrico Wussler zum 4:0 (72min). Gästestürmer Steiner der von Niko Wussler gut bewacht wurde, konnte mit schönem Schuss aus der Drehung auf 4:1 verkürzen (82min), Torjäger Schneider stellte den alten Abstand aber wieder her und setzte den Schlusspunkt zum 5:1 (87min).

Trainer Patrick Wußler:
Ein Kompliment an meine Mannschaft, wir haben ruhig und bedacht agiert und zum richtigen Zeitpunkt das Tempo angezogen. Die zweite Halbzeit war sicherlich eine der besten in dieser Saison. Defensiv standen wir kompakt, das war heute der Schlüssel zum Erfolg. Nun wollen wir diese Woche noch einmal konzentriert arbeiten und uns am kommenden Wochenende mit einem erneuten Heimsieg in die Winterpause verabschieden.

Unsere zweite Mannschaft verlor das Vorspiel mit 0:2.

Am kommenden Wochenende stehen noch einmal Derby Heimspiele gegen Ankara Gengenbach an. Hoffen wir dass der Wettergott mitspielt und wir die Partien spielen können. Kommen und Unterstützen sie unsere Teams.

1 2 3 55